Aktion für ein kluges Zürich – Ausstellung bei Mad

Im Herbst 2007 sind sie zum ersten Mal aufgetaucht, die weissen Kleber mit den Fragen. Auf Laternenmasten, Hydranten und Abfallcontainern stellen sie den Zürchern Fragen zu ihrem Sein und Tun. Als Absender stand: „Aktion für ein kluges Zürich“ – damit war auch klar, was die Idee dahinter war. Aber nicht, von wem sie stammte.

Seither hat der Urheber mit grosszügiger Unterstützung der Plakatgesellschaft APG auch Plakate und die eBoards in den Zürcher Bahnhofen gebucht. Und viele tausend Kleber unters Volk gebracht. Die Presse hat schon viermal über die Aktion berichtet, und es gibt eine Fanseite auf Facebook.

Nun stellt die Aktion aus, und zwar bei Mad. Zu sehen sein werden neue Fragen, auch in Grossformat, und nicht zuletzt der Mann, der sie sich alle ausgedacht hat.

Vernissage-Party, 09.07.09, 19.00 Uhr
mit Dj Painkiller

mfag, Zweierstrasse 22, 8004 Zürich.

Ausstellung, 09.7.09. – 14.08.09

mfag, Zweierstrasse 22, 8004 Zürich

Öffnungszeiten: Mo – Mi 10.00-19.00 Uhr, Do – Fr 10.00-20.00 Uhr, Sa 09.00-16.00 Uhr

Author: Marc Menden

the Chief of this tribe.

Share This Post On