Nächster Halt: Anstand

Okay, ich oute mich hiermit: Ich bin nicht mehr 19 Jahre alt. Wenn ich noch 19 Jahre alt wäre, würde ich lauter New Yorker-Klamotten tragen, Robert Pattinson verehren und, wie das Mädel heute im 2er-Tram, der alten Frau AUCH keinen Platz machen. Sorry, aber ihre 49.90-Franken-Tasche vom Vögele  „Max Shoes“ wollte doch auch einen eigenen Sitzplatz, und wenn die Rentnerin mit den Walking-Stöcken so saudringend um 16 Uhr Tramfahren wollte, muss sie halt stehen. Isch so, Mann.

Und was hat Steffi getan, fragst du dich jetzt? Sass sie denn, mit ihren im Morgenlicht runzligen, wütenden, was-lauft-da-eigentlich-ab 36 Jahren, ganz gemütlich auf ihrem beheizten Sitz und schaute zu? No way, sweetums. Ich bin aufgestanden, damit die Rentnerin sitzen konnte. Und die Plastiktasche des Mädels sass weiterhin friedlich auf seinem eigenen Tramsitzli und fuhr Richtung Paradeplatz. Yep, ich war wütend. Und nope, ich habe dem Mädel nichts gesagt. Die Schlagzeilen, weisst du, von all diesen beherzten (bald) 40jährigen, die mit Schädeltrauma im Spital landen, weil sie solche Mädels und Jungs dazu aufgefordert haben, ihre scheissbilligen Plastiktaschen auf die Seite zu räumen. Oder aus sonst irgend einem Grund verprügelt werden. Wenn ich verprügelt werde, will ich, dass es sich gelohnt hat. Um Robert Pattinson’s Ehre zu Retten oder so. 

Aber ich schwöre dir: Das nächste Mal, dass ein Teenager im Tram Attitüde zeigt, werde ich im Fall… Oder meinen iPod lauter drehen? Ich halte dich auf dem Laufenden.

Author: steffi

Share This Post On