Tonhalle LATE am 11. März LIVE im Internet!

tonhalleLATE ist eine Konzert-Reihe für junge Leute. Sie schafft eine Verbindung von U- und E-Musik. Bei tonhalleLATE begegnen sich Klassik und Moderne. Das renommierte Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von David Zinman spielt Werke von klassischen Komponisten. Davor und danach laden einige der angesagtesten DJs zur grossen Party. Konzertfoyer und Vestibül mutieren zum Dancefloor und zur Chill-out-Lounge mit Bar. Alles am selben Abend, alles im selben Haus: classic meets electro.

Am 11. März live im Internet oder vor Ort:

Miklós Rózsa – Violakonzert op. 37
Béla Bartók – Der wunderbare Mandarin, Suite op. 19
SomethingALaMode mit Solisten des Tonhalle-Orchesters Zürich
Kejeblos (Drumpoet)
Jaime Fiorito (Indigo Raw)
Tonhalle-Orchester Zürich
Conductor David Zinman
Soloist: Gilad Karni, Viola
Visuals: Fran Exposito
Türöffnung 21 h, CHF 35.– /20. – (bis 25 J.), Konzertbeginn 22 h

Weitere Informationen zu Tonhalle LATE auf Facebook

Author: Marc Menden

the Chief of this tribe.

Share This Post On