mad TEAM – Trend Stylisten

Die sind unsere Trend Stylisten sie arbeiten am Puls der Zeit und kennen die neusten Trends.

 

Trend Stylisten
Barblina – mad ART – seit April 2007

Barblina – Sprachen: Deutsch

 

Barblina hat sich vor zehn Jahren die coolen Coiffeurgeschäfte angeschaut und sich dann bei mad HAIRSTYLING beworben. Ihr gefallen das gute Arbeitsklima und dass die Mitarbeiter viel Freiraum haben. Aber auch die sympatischen Kundinnen und Kunden.

Sie arbeitet sehr intuitiv und lässt sich von den Menschen und Musik in der Stadt inspirieren und lebt gerne auf dem Lande.

 

Bigna – mad AVENUE – seit September 2014

Bigna – Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Bigna hat zuerst das mad 50%50 Programm absolviert und ist geblieben, weil ihr das super Team gefällt. Sie war lange im mad LUX und hat nun ihren Arbeitsort zur Abwechslung ins mad AVENUE an der modernen Europaallee verlegt. Als Langhaar-Trägerin ist sie auch sehr spezialisiert für Kundinnen mit langem Haar. Sie macht wunderschöne Balayages und kreiert feine Farb-Nuancen. Filme und Stöbern im Internet inspirieren sie sehr für ihre Arbeit, das sieht man gut an ihren super Flechtfrisuren.

In Zürich ist sie am liebsten um den See oder auf den Uetliberg.

 

Fabio – mad LUX – seit September 2014

Fabio – Sprachen: Deutsch und Italienisch

 

Fabio kam gleich nach der Lehre bei mad HAIRSTYLING ins mad 50%50 Weiterbildungs-Programm und ist seither geblieben. Ihm gefällt, dass bei uns QUALITÄT grossgeschrieben wird und er weitere Funktionen als Haarschneide-Trainer innerhalb des Teams übernehmen konnte. Das unterstreicht auch seine Leidenschaft beim Haareschneiden, er geht sorgfältig und präzis vor und seine Schnitte halten sehr lange.

Seine Kunden sind sein Input für seine Kreativität und er bezeichnet sich als 120% mad. Einmal würde er gerne Vin Diesel die Haare schneiden, wenn dieser mal am Goldbrunnenplatz vorbeikommt.

 

Isabell – mad AVENUE – seit Dezember 2016

Isabell – Sprachen: Deutsch und Englisch

 

Isabell kam durch Sarina zu mad HAIRSTYLING und mag Herausforderungen. Ihr gefällt es hier, weil sie in den Trainings für alle Mitarbeiter immer wieder Neues lernt. Mit ihrem gradlinigen und lässigen Style fasziniert sie die unterschiedlichsten Typen von Kundinnen und Kunden.

Am liebsten würde Isabell gerne mal Rihanna für eine Show frisieren und darum arbeitet sie auch bei mad HAIRSTYLING an Shows und neuen Kollektion mit.

In Zürich gefallen ihr die vielen kleinen Boutiquen in den Aussenquartieren und natürlich der See.

 

Lila – mad LUX – seit August 2014

Lila – Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Lila entdeckte ihren Job ganz einfach auf einem Job-Portal. Nun pendelt sie täglich und nutzte diese Zeit zum Lernen für ihre Weiterbildung und ist heute nebst einer versierten Stylistin auch ausgebildete Make-up Artistin. Ihren Arbeitsstil bezeichnet sie von elegant bis fancy und sie ist eine Langhaar-Spezialistin, kann Flechten und Hochstecken und kennt sich mit Locken aus.

Als Fan von asiatischer Küche kreiert und kocht sie gerne selbst scharfe Gerichte.

 

 

Mara – mad LUX – seit September 2012

Mara – Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Mara war als Modell das erste Mal bei mad HAIRSTYLING und ihr hat das Team und die Geschäfte so gut gefallen, dass sie sich gleich für einen Job beworben hat. Nach fünf Jahren im mad LUX ist sie auch noch ausgebildete Make-up Artistin und gibt als Trainerin ihr Fachwissen weiter. Sie engagiert sich auch in der Fondation Guillaume der Intercoiffure Suisse als Trainerin und nimmt oft an Shows und Fashion-Shootings teil.

Bei mad HAIRSTYLING gefällt ihr, dass die Mitarbeiter untereinander einen tollen Zusammenhalt und regen Austausch haben, dass sich die Mitarbeitenden einbringen können. Am liebsten hat sie die Abwechslung im Arbeitstag. Jede Kundin und jeder Kunde darf bei Mara natürlich oder anspruchsvoll sein, sei das bei Haaren oder Make-up.

 

Martina – mad ART – seit Dezember 2013

Martina – Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Martina liebt das Chaos und lässt sich davon inspirieren. Wenn es aber ums Haarschneiden geht, da ist sie pingelig und lässt sich Zeit für den perfekten Schnitt. Diesen unterstreicht sie gerne mit komplexen Farbkombinationen und stylt die Kunden sorgfältig.

Sie hat mehrere Jahre in London gearbeitet und geht auch am liebsten in London shoppen und besucht ihre Freunde. Wobei ihr Zürich eigentlich überall auch ganz gut gefällt.

 

Nadja – mad LUX – seit April 2010

Nadia – Sprachen: Deutsch

 

Nadia fand über einen Umweg via Pforzheim, wo sie eine Ausbildung zur Visagistin gemacht hat, zu mad HAIRSTYLING. Als langjährige Mitarbeiterin kann sie sich mit der mad Philosophie identifizieren und sieht sich als einen Teil davon. Ihren intuitiven und kreativen Arbeitsstil holt sie sich aus verschiedenen Quellen, das könne auch schon mal aus einem Traum sein.

Sie liebt die nahe Natur rund um Zürich und geht oft mit ihrer Tochter spazieren.

 

 Sandra – mad LUX – seit September 2016

Sandra

Sandra – Deutsch, Englisch, etwas Serbisch

 

Sandra fand durch eine Bekannte zu mad HAIRSTYLING. Sie mag es, wenn sie in den Trainings gefordert und gefördert wird und macht noch eine Weiterbildung als Make-up Artistin. Von ihrem Arbeitsstil sagt sie: «Learn the rules well, so you can break them effectively.» So findet und erfindet sie auch immer wieder Neues für ihren Beruf.

Shoppen geht sie am liebsten im Ausland in kleinen Läden, die Mainstream Ketten mag sie nicht so und seit sie öfter in Belgrad war, spricht sie sogar ein paar Sätze in Serbisch.

 

Tamara – mad ART – seit Februar 2010

Tamara – Sprachen: Spanisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch

 

Tamara ist seit sieben Jahren bei mad HAIRSTYLING und ihr gefällt es hier, weil sie viel Eigenverantwortung und Vertrauen erhält. Als Stylistin und ausgebildete Make-up Artistin ist sie oft an Werbe-Fotoshootings unterwegs und gibt Kurse in Corporate Styling bei Helvetic Airways. Ihren Arbeitsstil bezeichnet sie als intuitiv und sie nimmt allen die Angst vor dem Coiffeur.

Als gebürtige Spanierin spricht sie alle lateinischen Sprachen perfekt und sie reist oft in ihr Heimatland.